Höhentraining im Schnalstal in Südtirol

Trainingraining Ski Alpin & Nordisch am Schnalstaler Gletscher

Der Schnalstaler Gletscher bietet allen interessierten Trainingsmannschaften im Herbst ideale Bedingungen für eine gute Vorbereitung und somit einen guten Start in die Rennsaison

Geplanter Start der Skisaison: 2. September 2016

Höhentraining Ski Alpin



Skiclubs und Trainingsmannschaften erwartet die Grawand-Piste mit rund 40 Trainingsläufen in verschiedenen Schwierigkeitsstufen und Längen. Die Reservierungen der Läufe ermöglichen einen reibungslosen Ablauf und eine koordinierte Zuteilung der Teams.

Höhentraining Ski Nordisch

Langläufer und Biathleten können sich auf eine anspruchsvolle Trainingsstrecke am Schnalstaler Gletscher freuen. Diese ist je nach Schnee- und Wetterverhältnissen zwischen 5 und 10 km lang und von Oktober bis Mitte Dezember geöffnet. Die Langlaufloipe Lazaun ist 4,3 km lang und von Mitte Dezember bis Mitte April (je nach Wetterbedingungen) geöffnet.
 

Höhentraining für andere Sportarten

Nicht nur die Weltelite des alpinen und nordischen Skisports nutzt die ideale Höhenlage des Schnalstales für ihr Training. Auch Nachwuchssportler und Trainingsgruppen aus den Bereichen Leichtathletik, Radsport und Kanufahren bereiten sich hier im Talschluss auf über 2.000 Metern das ganze Jahr über für anstehende Wettbewerbe vor.

Schwimmteams aus Frankreich, Kroatien und Deutschland im Olympia-Hallenbad trainierten bereits in Kurzras. Auch der Olympia-Stützpunkt München mit den Top-AthletInnen Alexandra Wenk und Nikola Dimitrov hat dem Schnalstal bereits einen Besuch abgestattet.

Kontakt
Erwin Götsch
Mobilnummer: +39 338 961 26 43
E-Mail: olympiahallenbad@gmail.com
Fürs das Publikum täglich geöffnet von 9:00 bis 12:00 Uhr und von 15:00 bis 19:45 Uhr - bei Schlechtwetter ganztägig geöffnet. Trainingszeiten auf Vereinbarung mit Erwin Götsch.

Olympiasiege nach Höhentraining im Schnalstal

Norwegiche Nationalmannschaft im Schnalstal Südtirol
Norwegiche Nationalmannschaft im Schnalstal Südtirol
Bereits seit über 20 Jahren absolvieren die norwegischen Nationalteams im Langlauf und Alpinski auf dem Schnalstaler Gletscher ihr Höhentraining. Darunter die Olympiasieger Marit Björgen (Langlauf) und Aksel Lund Svindal (Alpinski). Aber auch viele andere internationale Langlauf- und Skiteams bereiten sich jährlich auf die bevorstehende Wintersaison vor. So auch die Olympiasiegerin Justina Kowalczyk aus Polen und viele andere Medaillengewinner. Und der Erfolg gibt ihnen recht ...

Schnalstal Informationen

Tourismusbüro

Tel. +39 0473 679148
Fax +39 0473 679177
Email

Gletscherbahnen
Tel. +39 0473 662171
Fax +39 0473 662117
Email

Anreise

Erreichen Sie das Schnals- tal bequem und einfach:

This Item uses Adobe Flashplayer.
You can download it using the button below.

Get Adobe Flash player

Multimedia

Die aktuellsten Videos, umfangreiche Bilder- galerien und wichtige Downloads zu Ihrem Urlaub im Schnalstal finden Sie hier!

Newsletter

Sie möchten regelmäßig über Neuigkeiten, Ver- anstaltungen und die aktuellen Urlaubspakete aus dem Schnalstal informiert werden?

Social Networks & Hotelbewertungen


Bookmark and Share
www.teamblau.com