Schnalstal: Offizielles Infoportal / Events / Top Events / Kunst in der Kartause 2010

Kunst in der Kartause 2010 - Martin Pohl

Ausstellung: Farbe formen

Kunst in der Kartause Schnalstal 2010 - Martin Pohl
Kunst in der Kartause Schnalstal 2010 - Martin Pohl
Unter dem neuen Titel Kunst in der Kartause stellt der Kulturverein Schnals diesen Sommer allen Kunstliebhabern und Interessierten einen noch wenig bekannten aber deshalb nicht weniger interessanten Vinschger Künstler vor:

Martin Pohl - Farbe formen

Der 1961 in Tarsch im Vinschgau geborene Maler hat Anfang der 90er Jahre sein Studium an der Hochschule für Angewandte Kunst in Wien bei Prof. Oswald Oberhuber und Prof. Ernst Caramelle absolviert. Nach einigen Jahren als Lehrbeauftragter an derselben Universität ist Martin Pohl als freischaffender Künstler tätig und hat sich durch mehrere künstlerische Arbeiten am Bau (u. a. in der Weinkellerei Hofstätter – Tramin, in der Festung Kufstein – Kufstein (A), im Bergbaumuseum Kornkasten – Steinhaus, im Kloster Neustift – Brixen, in der Weinkellerei Loacker - Montalcino) international einen Namen gemacht. Nach einem knapp zweijährigen künstlerischen Aufenthalt in Paris 2002-2003 lebt und arbeitet Pohl in St. Pauls und Wien. Seine Einzelausstellungen führten ihn in die Galerie Museum - Bozen (1996), in die Galerie Jünger – Baden bei Wien (1997), zur Zeitkunst im Pavillon – Wels (A) (2004), in die Galerie Les Chances de l’Art – Bozen (2005) sowie in die Galerie Kunsthaus Muerz – Mürzzuschlag (A) (2005), in die Galerie Goldener Engel – Hall (A) (2008). Weiters hat er u.a. an Ausstellungen mit anderen Künstlern im Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum – Innsbruck (1999) , an der Kunst Wien im Museum für Angewandte Kunst (2002), im Kunst Meran im Haus der Sparkasse – Meran (2003), im Kunstmagazin Hell – Bruck/Mur (A) (2004), sowie im Palais Liechtenstein – Feldkirch (A) (2005), bei der Zeitgenössischen Kunst in den Räumen der Baukultur- Wien (2009) teilgenommen.

Schnalstal Informationen

Tourismusbüro

Tel. +39 0473 679148
Fax +39 0473 679177
Email

Gletscherbahnen
Tel. +39 0473 662171
Fax +39 0473 662117
Email

Anreise

Erreichen Sie das Schnals- tal bequem und einfach:

This Item uses Adobe Flashplayer.
You can download it using the button below.

Get Adobe Flash player

Multimedia

Schnalstal: Die aktuellsten Videos, umfangreiche Bildergalerien und wichtige Downloads zu Ihrem Urlaub finden Sie hier!

Newsletter

Sie möchten regelmäßig über Neuigkeiten, Ver- anstaltungen und die aktuellen Urlaubspakete aus dem Schnalstal informiert werden?

Social Networks & Hotelbewertungen


Bookmark and Share
www.teamblau.com